<<  Gestern & Heute
 
 

Initiativen, Vereine, Projekte u.ä.

Hier werden Initiativen, Vereine, Projekte oder Arbeiten von Einzelpersonen aufgeführt und vorgestellt, die sich mit technikgeschichtlichen Themen befassen.
Fehlt hier ein Verein, ein Projekt oder ein Thema? Dann informieren Sie uns bitte über Kontaktformular tig-ulm@t-online.de


Albwasserversorgung

Die Ortsgruppe Justingen/Ingstetten des Schwäbischen Albvereins hat eine Albwassertour zu den Spuren der ersten Wasserversorgung auf die Albhochfläche zusammengestellt.
Der ausgeschilderte Rundweg über 11,5 km führt durch eine schöne Landschaft zu interessanten Technik-Denkmale, die Webseite dazu bietet vertiefende Informationen zur Geschichte der Wasserversorgung auf der Alb


Förderkreis Bundesfestung Ulm e.V.

Mit der 1842 - 1859 erbauten Bundesfestung Ulm befindet sich in Ulm/Neu-Ulm ein Festungswerk ersten Ranges. Der Verein widmet sich dem Erhalt der verschiedenen Teile der über das Stadtgebiet verteilten Anlagen.


Härtsfeld-Museumsbahn e.V

Die Härtsfeldbahn, Schättere genannt, war eine meterspurige Schmalspurbahn von Aalen über das im Osten Baden-Württembergs gelegene Härtsfeld ins bayerische Dillingen.
Die Strecke wurde 1972 stillgelegt. Ein 5,6 km langer Abschnitt in Neresheim wird heute wieder als Museumsbahn betrieben.


Magirus Iveco Museum e.V.

Der Verein hat die kulturelle Aufgabe, historisch wertvolle Magirus / Iveco-Fahrzeuge in möglichst betriebsfähigem Zustand zu erhalten. Die Fahrzeuge sollen in Ausstellungen, Veranstaltungen, Festen und Ähnlichem präsentiert werden. An erster Stelle stand jedoch immer das eigene Museum.


Oldtimerfreunde Langenau e.V.

Wir sind ein gemischter Haufen von über 100 Oldtimerbegeisterten. Seit 2001 geben wir uns als eingetragener Verein unserer Leidenschaft hin: Oldtimerfahrzeugen fast jeder Art. Den Wert eines alten Autos, Lastwagens oder Zweirads finden wir dabei zweitrangig: Was für uns zählt ist die Begeisterung für das alte Blech.


SchwabenTechPark e.V.

Der Verein betreibt die Errichtung eines Schwäbischen Technikparks als Beitrag zur Darstellung und Würdigung eines Teils der regionalen Industriegeschichte.


Ulmer Eisenbahnfreunde e.V. UEF

Der Verein betreibt, gegliedert in mehreren Sektionen, u.a. die Lokalbahn Amstetten-Gerstetten, das Alb-Bähnle Amstetten-Oppingen und einen Historischen Dampfschnellzug.


druckwerkstatt ulm

In den früheren Unterrichtsräume der Ulmer Steinbeisschule in der Pionierkaserne wird als eine Art lebendiges Museum das Wissen um historisch zu bezeichnenden Druckverfahren mit alten Druckmaschinen bewahrt.


Freundeskreis der Trossinger Eisenbahn e.V.

Der Verein erhält und pflegt die historischen Fahrzeuge und Anlagen der Trossinger Eisenbahn. Er betreibt dazu ein Museum und führt regelmäßig Sonderfahrten durch.


Heimatgeschichtliche Sammlung Jungingen e.V.

Die „Heimatgeschichtliche Sammlung Jungingen e. V.“ betreibt das örtliche Heimatmuseum im alten Feuerwehrhaus in der Albstraße und den Vereinsstadel am Dornstadter Weg. In dem Vereinsstadel am Dornstadter Weg sind weitere Ausstellungsgegenstände zu sehen.


Mühlenstraße Oberschwaben e.V.


Die Arbeitsgemeinschaft Mühlenstraße Oberschwaben e.V. fasst in ihrem Projekt das Engagement zahlreicher Privatleute und Kommunen um Erhalt und Wertschöpfung der einzigartigen oberschwäbischen Mühlen- und Weiherlandschaft zusammen.


Radiostammtisch Ulm

Der Radiostammtisch trifft sich jeden 3. Freitag im Monat um 19 Uhr in der Sportgasstätte des TV Wiblingen
Informationen über Werner Hauf, Telefon (07346) 2800


Regionale Technikgeschichte e.V

Der Verein RTG e. V. ist aus dem „Arbeitskreis Technikgeschichte“ hervorgegangen. Der Verein sammelt Informationen und Artefakte zur technischen und wirtschaftlichen Entwicklung und bereitet diese für die Öffentlichkeit auf. Dieses umfangreiche Wissen soll vor allem auch an nachfolgende Generationen weitergegeben werden. Fernziel ist ein Register zur Technikgeschichte der Region.

Schwäbische Alb Bahn

Die Schwäbische Alb Bahn betreibt als Nahverkehrsunternehmen die Strecke von Schelklingen nach Münsingen und Engstingen. An ausgewählten Tagen fährt außerdem der historische Dampfzug.


Ulmer / Neu - Ulmer Nahverkehrsfreunde

Seit 1996 kümmern sich die Ulmer / Neu-Ulmer Nahverkehrsfreunde (UNF) um den Erhalt der historischen Fahrzeuge. Als eingetragener Verein unterstützt der UNF außerdem die Verkehrsbetriebe bei der Bereitstellung von Oldtimern für Mietfahrten.


Fahrzeugfreunde der Ulmer Feuerwehr e.V

Der Oldtimerverein hat die kulturelle Aufgabe, historisch wertvolles Feuerwehr- Fahrzeugmaterial, insbesondere Feuerlöschkraftfahrzeuge, Feuerwehr-Sonder- fahrzeuge u. ä. in möglichst betriebsfähigem Zustand zu erhalten, für eine geordnete und dauerhafte Unterbringung zu sorgen, Fahrten zu Vorführ- und Besuchszwecken zu betreiben sowie den Erhalt und die Dokumentation der Planungsunterlagen nicht mehr hergestellten Fahrzeugmaterials wie auch den weiteren Erwerb zu fördern.


Gesellschaft Oberschwaben für Geschichte und Kultur

Die Gesellschaft unterstützt den Informationsaustausch und die Zusammenarbeit unter allen, die sich mit oberschwäbischer Geschichte und Kultur befassen.


IGS Interessengemeinschaft Sontheim/Brenz für Brauchtum und Technik e. V.

Die IGS Sontheim/Brenz widmet sich den Themen Altertümliche Fahrzeuge, Brauchtum und altes Handwerk, Eisenbahnwesen/Modellbahn und Ortsgeschichte.


Öchsle Schmalspurbahn e.V.

Das Öchsle ist die einzige erhaltene Schmalspurbahn der Königlich Württembergischen Staatseisenbahnen. Zwischen Mai und Oktober finden regelmäßige Fahrten, teilweise mit Original-Fahrzeugen, statt.



"Der Steiger"

Michael Schick erforscht und dokumentiert die Geschichte der Autofabrik Steiger in Burgrieden, schreibt über den Motorenkonstrukteur Fritz Gockerell und besitzt einen der letzten erhaltenen Steigerwagen.


Verein für Kunst und Altertum in Ulm und Oberschwaben

Der Verein versteht sich heute vorrangig als ein Forum offener und lebendiger lokaler und regionaler Geschichts-, Forschungs- und Kulturarbeit. Der Verein sieht darin einen gesellschaftlichen Auftrag zur historischen Bildungsarbeit und zur Identitätsfindung des Einzelnen in Stadt und Region. Sein Interesse gilt ebenso der Pflege und dem Erhalt lokaler historischer Baudenkmäler und Zeugnisse.





Filmberichte

25 Jahre Ulmer Eisenbahn-Freunde
Mediathek SWR Fernsehen, ein Beitrag aus der Reihe Eisenbahn-Romantik v. 16.03.2020
-» in ARD-Mediathek ansehen